ich wei?, dass thema ist so durchschnittbloggig, aber ich habe mir trotzdem gedanken dar?ber gemacht.
"tot - und dann?" so lautet unser neues ethikthema. klingt ja erstmal sehr vielversprechend...
---
ich bin fest davon ?berzeugt, dass menschen nach dem tod weiter leben. nicht so mit himmel und dem alten mann auf der wattewolke und so. aber in den herzen von geliebten menschen. ich meine, das ist doch der sinn unseres lebens. wir leben nur f?r die anderen und als dank sind wir dann in ihren herzen.
aber ich glaube, auch die, die nicht mehr bei uns sind, verlieren ihr herz nicht. man im herz eines geliebten menschen ist, dann bleibt man das auch. f?r immer. auch wenn derjenige nicht mehr hier ist. irgendwie begleitet er einen doch. und das ist dann jemand, den man schutzengel nennen kann.
aus diesem grund ist das kostbarste, was man einem menschen schenken kann, einen platz in seinem herzen.
finde ich.
2.5.05 21:07


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de